44. Bergmesse der Stadtsingschule

Die Wetterprognosen für die traditionelle Bergmesse der Stadtsingschule Kolbermoor zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und Freunde waren dieses Jahr eher schlecht und so kam es dann auch, dass die Kirche kurzerhand ins Gasthaus Rosengasse verlegt wurde. Bereits zum fünften Mal zelebrierte Stadtpfarrer Maurus Scheurenbrand feierlich die heilige Messe. Musikalisch mitgestaltet wurde der Gottesdienst vom Chor der Stadtsingschule unter der Leitung von Heide Hauser, vom Kolbermoorer Mannergsang unter der Leitung von Peter Maier sowie vom Bläserquartett unter der Leitung von Eduard Berger. Anschließend musizierten und sangen die singschulische Tanzlmusi, der gemischte Chor und der Mannergsang noch in geselliger Runde zum Mittagessen und zur Freude aller Anwesenden.

 

 

Der Hase und das glänzende Ungeheuer

Mit einer im wahrsten Sinne des Wortes "glänzenden" Aufführung konnten die Kinder der Musikalischen Früherziehung 2, der Grundkurs und die Kinderchöre 1 und 2 am vergangenen Sonntag im fast vollbesetzten Mareissaal aufwarten.

Read more
Orchester 50 plusminus

Die Kinder sind aus dem Haus, der Rasen gemäht, was nun?

Die Musikschule sucht Mitspieler für ein Orchester 50 plus oder minus. Spielen Sie ein Instrument oder haben Sie mal ein Instrument gespielt und es ist nur etwas verstaubt? Haben Sie Lust mal wieder mit anderen gemeinsam Musik zu machen? Dann wären Sie hier goldrichtig. Melden Sie sich bei Interesse im Büro der Musikschule 08031/95776 oder per Email an info@musikschule-kolbermoor.de . Wir würden uns freuen, wenn ein Orchester 50 plus oder minus zustandekäme.

 

Musikschulfest

Eine gleichermaßen beeindruckende wie musikalisch unterhaltsame Leistungsschau präsentierte die Stadtsing- und Musikschule bei ihrem "Musikschulfest". Die Musikschule, die in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiern darf, hatte anlässlich dieses stolzen Jubiläums in die Pauline-Thoma-Mittelschule geladen. Mit weit über 200 Mitwirkenden zeigte die Musikschule nicht nur die große Bandbreite ihrer Nachwuchsarbeit, sondern auch, dass sie für erwachsene Musikanten und Sänger attraktive Chöre und Ensembles anbietet.

Read more
Warum Musikalische Frühförderung?

„Musik macht klug“ lautet ein Buchtitel der Musikpädagogin D. Kreusch-Jakob.

Inzwischen gibt es viele Untersuchungen, die diese Behauptung bestätigen. Kinder, die früh mit Musik in Berührung kommen, viel Musik hören oder selber schon ein Instrument spielen, entwickeln eine höhere Intelligenz und mehr Kreativität im Denken als andere. Sie sind zudem ausgeglichener, kommunikativer und verhalten sich sozialer.
Während der MFE spielen die Kinder mit elementarem Instrumentarium, singen und bewegen sich spielerisch zur Musik, nehmen so die Musik mit allen Sinnen auf und entwickeln ihre musikalischen Fähigkeiten. Das Hören von Musik leistet noch ein Weiteres: Es fördert die Hörkonzentration der Kinder in einer Zeit, in der wir durch die ständige Berieselung von meistens synthetisch erzeugter Musik taub geworden sind für richtiges Hinhören.

Bürozeiten

Täglich außer Dienstag von 9.30 - 12.30 Uhr, zusätzlich Mittwoch von 14.00 - 15.30 Uhr.

 08031 95776     08031 941958

 info@musikschule-kolbermoor.de

 Rosenheimer Str. 1, 83059 Kolbermoor

Sekretariat: Anni Markl   Leitung: Günther Obermeier