Kirchenkonzert

Zusammen mit dem Brannenburger Klarinettenquartett, Elisabeth Riedl an der Orgel und der Altistin Monika Kaffl gestaltete der Frauenchor der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor unter der dynamischen Leitung von Heide Hauser ein höchst anspruchsvolles Konzert in der Stadtteilkirche am Wasen (Pang) mit Werken von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Gabriel Fauré, Giacomo Puccini, Franz Schubert, Max Reger, Francois Poulenc, J. S. Bach und Sebastian Weyerer. Regina Bergers einfühlsame und präzise vorgetragene Übersetzungen der lateinischen Liedtexte trugen wesentlich zum Verständnis der Aussagen bei.
In geringfügiger Abwandlung des Schubert´schen Psalms 23, den der Frauenchor überzeugend gestaltete, könnte man formulieren: „Dein Lied erquicket meine Seele.“ Der langanhaltende, herzliche Schlussbeifall dankte den Künstlerinnen und Künstlern eindrucksvoll.