St. Martin

St. Martins-Feier des Momo-Kindergarten mit den Jungbläsern unter der Leitung von M. Linke.

Weiter lesen

Hallelujah

Halleluja-Jubel in vielen Facetten

Halleluja - mit diesem einfachen, aber doch so unvergleichlichen Jubelruf war das Konzert des Projektchors der Stadtsingschule in der Kolbermoorer Stadtpfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit betitelt. Chorleiter Martin Kreidt hatte mit seinen Sängerinnen und Sängern ein Programm mit nahezu ausschließlich zeitgenössischen Werken zusammengestellt.

Weiter lesen

Griechische Musik mit Bouzouki, Gitarren und Gesang

Das Gitarrenquartett Kolbermoor, bestehend aus Georg Sulidis, Peter Praßmayer, Birgit Neumeier und Anni Markl begrüßten das Publikum im gut besetzten kleinen Mareissaal  Kolbermoor mit „Griechischer Folklore“. Als Gäste wirkten Sängerin Christa Sulidis, Susanne Kustermann, E-Bass und Hans-Peter Lendle an der Gitarre und am Gesang mit. Volksmusik ist in Griechenland äußerst populär und beeinflusst auch seine moderne Musik stark. Bedingt durch die starke geografische Gliederung mit Gebirgen, Wasser und über 3000 Inseln ist auch Griechenlands Volksmusik sehr vielseitig mit großen regionalen Unterschieden.

Weiter lesen

Kirchenkonzert

Jubelklänge in St. Johann-Baptist

Selten harmoniert ein Kirchenraum so wundervoll mit den ihm beschreibenden Worten und den ihn erfüllenden Klängen so vollkommen, wie das am vergangenen Freitag in St. Johann-Baptist von Westerndorf am Wasen zu erleben war. Westerndorf am Wasen ist ein Ortsteil von Pang, und die barocke Rundkirche St. Johann-Baptist ist dort seit über 350 Jahren der unübersehbare Höhepunkt. Ihr harmonischer, schlanker Turm weist schon von weitem auf sie hin. Hans Demberger, der auch ein äußerst einfühlsames und aufschlussreiches Buch über diesen Kirchenbau veröffentlicht hat, erzählte begeistert über den trotz seiner bescheidenen Größe so großartigen Kirchenraum und seine stilvolle Ausstattung. Die fünf kurzen Lesungen Dembergers bestachen durch sein profundes Wissen und die persönliche Bescheidenheit, vor allem aber durch seine meditativen Aussagen über die Bauzeit, über den Stil der Verzierungen im Kirchenraum, den Zusammenhang mit den Bläser- und Flötenweisen und den Liedkompositionen aus den vier fernen Jahrhunderten.

Weiter lesen

Honorige Chorleiterin in Kolbermoor

Honorige Chorleiterin in Kolbermoor

Der Chorleiterin der Stadtsing- und Musikschule Kolbermoor Frau Heide Hauser wurde am letzten Mittwoch, den 26.09.2018 eine außergewöhnliche Ehrung zu Teil. Im Rahmen eines Festaktes auf Schloss Hartmannsberg wurde ihr durch den stellvertretenden Landrat Josef Huber die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.
Die Ehrung erfolgte aufgrund ihrer langjährigen ehrenamtlichen kulturellen Tätigkeit im Dienste der Chormusik und darüber hinaus.

Weiter lesen
Warum Musikalische Frühförderung?

„Musik macht klug“ lautet ein Buchtitel der Musikpädagogin D. Kreusch-Jakob.

Inzwischen gibt es viele Untersuchungen, die diese Behauptung bestätigen. Kinder, die früh mit Musik in Berührung kommen, viel Musik hören oder selber schon ein Instrument spielen, entwickeln eine höhere Intelligenz und mehr Kreativität im Denken als andere. Sie sind zudem ausgeglichener, kommunikativer und verhalten sich sozialer.
Während der MFE spielen die Kinder mit elementarem Instrumentarium, singen und bewegen sich spielerisch zur Musik, nehmen so die Musik mit allen Sinnen auf und entwickeln ihre musikalischen Fähigkeiten. Das Hören von Musik leistet noch ein Weiteres: Es fördert die Hörkonzentration der Kinder in einer Zeit, in der wir durch die ständige Berieselung von meistens synthetisch erzeugter Musik taub geworden sind für richtiges Hinhören.

Bürozeiten

Neue Bürozeiten: Mo. - Do. 9.30 - 12.30 Uhr, Mi. von 14.00 - 15.30 Uhr und Do. von 16.00 - 18.00 Uhr

 08031 95776     08031 941958

 info@musikschule-kolbermoor.de

 Rosenheimer Str. 1, 83059 Kolbermoor

Sekretariat: Anni Markl, Eva Lammich  Leitung: Günther Obermeier